Musikalische Ausbildung » MFE Alt

Musikalische Früherziehung

In der Musikerziehung für Kinder wird Kindern in spielerischer Weise eine Einführung in die Welt der Musik gezeigt. Vermittelt werden das Lernen von Liedern, die Grundlagen von Noten und Rhythmus, Bewegung zur Musik, elementare Instrumente und Klänge verschiedener Musikinstrumente. Weitere Detail Informationen über die Zielsetzung finden sie hier.
Anschließend werden das Glockenspiel und die Blockflöte erlernt. 

Die Musikerziehung für Kinder findet einmal wöchentlich statt. Die musikalische Früherziehung wird in Gruppen von ca. 8 Kindern (60 Minuten) angeboten, der Blockflötenunterricht findet in Gruppengröße von 2-3 Kindern statt. (2 Kinder 30 Minuten, 3 Kinder 45 Minuten).

Das Programm Musikfantasie von Karin Schuh wird hierfür zur Grundlage genommen und hat sich in bester Weise bewährt.
Das Programm in der Übersicht:

1. Jahr 1. Teil Musikerziehung, Früherziehung
2. Jahr 2. Teil Musikerziehung, Glockenspiel
3. Jahr 1. Teil Flötenunterricht
4. Jahr 2. Teil Flötenunterricht

Der Kurs Musikerziehung unter der Leitung von geschulten Lehrerinnen beginnt in der Regel nach den Sommerferien. Während der Schulferien findet kein Unterricht statt.

Die Kinder, die für die Musikerziehung aufgenommen werden, müssen sich zu Kursbeginn etwa ein Jahr vor ihrer Einschulung befinden, also mindestens 5 Jahre alt sein. Falls das für ihr Kind nicht zutrifft, haben Sie Verständnis dafür, dass wir darauf bedacht sein müssen, Kinder mit ähnlicher Entwicklungsstufe in unseren Gruppen zu haben.

Der endgültige Termin für das jeweilige Kind kann erst am Anfang des Schuljahres bekannt gegeben werden, da sich erfahrungsgemäß noch Änderungen bei den Anmeldungen ergeben.

Solange ein nicht volljähriges Kind an dem Unterrichtsangebot des Musikverein Öschelbronn teilnimmt, ist es notwendig, dass ein Elternteil oder Personensorgeberechtigter Mitglied im Musikverein Öschelbronn wird. 
Des Weiteren muss für die Unterrichtsmaterialien, wie Unterrichtsfibel, Glockenspiel und Blockflöte, selbst aufgekommen werden.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte mit unserem  Ausbildungsleiter Wolfgang Bergler Kontakt auf.

Wir sind Gewinner beim Spendenadvent 2016 der Volksbank Herrenberg! Dadurch erhalten wir 500,- € um Noten [...]

Sonstiges

Kreul Holzblasinstrumente